Du bist nicht er, wenn sie hungrig ist…

    Du bist nicht er, wenn sie hungrig ist…

    640 426 klrtxt

    Wie kommt man eigentlich auf diese coolen Slogans?

    Viele Unternehmen arbeiten mit Slogans, bzw. Claims um die Marke, die Dienstleistung oder das Produkt kurz und knackig darzustellen. Um ein Gefühl zu vermitteln. Um vorab Zustimmung einzuholen. Um zu einem Lächeln zu bewegen. 

    Dabei spielt die Grammatik oftmals keine Rolle, man denke an „I`m loving it„… 

    Wie die Unternehmen an diese aussagekräftigen kurzen Sätze kommen, ist kein Geheimnis. Es ist eine Strategie. Erarbeitet und erprobt. Selten handelt es sich um eine, durch Zauberhand entstandene, Idee. Meist ist es Prozess. Diesen Prozess habe ich mir bei den Großen abgeschaut und wie auch du nun zu so einem Killersatz kommst, das zeige ich dir gerne bei meinem Claim Workshop.

    Dieser dauert meist so um die drei Stunden. Wir erarbeiten gemeinsam deinen eigenen Claim. Deinen Slogan. #bäm!